Um einen Termin für eine Einzelbesprechung an nicht registrierte, externe Nutzer zu versenden, klicken Sie im Dashboard auf die Schaltfläche „Patienten“ und dann auf „Termin erstellen“. Es öffnet sich ein Kontaktformular. In diesem tragen Sie folgende Daten ein:


- Wen möchten Sie einladen ? (VornameNachname)

- Wie möchten Sie die Einladung verschicken (optional E-Mail und/oder SMS)

- An welchem Tag ist der Termin (Datum)

- Um wie viel Uhr ist der Termin (Uhrzeit)

- Wie lange dauert der Termin (in Minuten)

Bestätigung "Der Nutzer hat eingewilligt, SMS- und E-Mail-Nachrichten von mir zu erhalten"

Das Versenden von Einladungen per SMS setzt einen Standard oder Premium Tarif voraus. Mehr Informationen finden Sie unter "Tarife und Abrechnung" auf unserer Website.


Sie können die Einladung als E-Mail und/oder SMS versenden. Setzen Sie dafür optional einen Haken im jeweiligen Feld. Alle anderen Felder sind Pflichtfelder und durch ein Sternchen gekennzeichnet. Der Zeitpunkt und die Dauer des Termins dienen lediglich als Richtwerte für Ihren Patienten. Sollte der Termin verschoben werden oder kürzer bzw. länger ausfallen, so hat dies keine Auswirkung auf die Gültigkeit. Der empfangene Einladungslink bleibt weiterhin gültig. Ungültig wird er nur wenn der Terminadministrator die Einzelbesprechung löscht. Ansonsten endet die Gültigkeit automatisch drei Monate nach Ablauf des Termins.


Nachdem Sie "Einladen" gedrückt haben, wird Ihnen über eine Infobox "E-Mail erfolgreich zugestellt an Vorname Nachname") gemeldet, dass der Termin für die Einzelbesprechung gesendet wurde. Wenn Ihre Einladung erfolgreich war, sehen Sie die Infobbox in der Mitte "Einladung erfolgreich versendet" und der Termin ist nun in Ihrer Terminübersicht mit einem grünen Haken (rechts neben dem Termin für die Einzelbesprechung) gekennzeichnet. 


Hinweis: 

Sollte die E-Mail nicht erfolgreich zugestellt worden sein, erhalten Sie eine Infobox mit dem Text "E-Mail konnte nicht zugestellt werden Vorname Nachname" und Sie sehen keinen grünen Haken neben der fehlerhaften Einzelbesprechung, sondern ein rotes Ausrufezeichen! Wenn Sie auf die Einzelbesprechungstermin klicken, werden Sie aufgefordert die korrekte E-Mail einzugeben - prüfen Sie hierzu die eingegebene E-Mail-Adresse und fragen diese ggf. beim Patienten nochmals zum Abgleich ab. Danach auf "Erneut senden" drücken. Ist die Einladung erfolgreich zugestellt worden, sehen sie das vorherige Bild mit der entsprechenden Infobox und dem grünen Haken.