3.1.1 Individuelle Konten

Individuelle Konten nutzen natürliche oder juristische Personen, die für sich selbst ein Konto bei Doccura MUT angelegt oder es Mitarbeitern von GOIN e.V. in Auftrag zur Erstellung gegeben haben. Beispielsweise ein individueller Arzt oder eine kleine Arztpraxis. Jeder Inhaber eines individuellen Kontos verwaltet dieses selbst und bekommt eine eigene Rechnung ausgestellt.


Die Nutzung eines individuellen Kontos hat die selben funktionalen Inhalte wie ein Organisationskonto und unterscheidet sich daher nicht im Preis.



Hinweis: Individuelle Konten haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto auf ein Organisationskonto upzugraden.



3.1.2 Organisationskonten

Organisationskonten sind für Mitarbeiter größerer Einrichtungen wie beispielsweise Krankenhäuser, Pflegeheime und MVZs gedacht. Dabei verfügt jede Organisation über einen Organisationsadministrator. Dieser ist für die Verwaltung der Organisationsmitglieder zuständig.


Im folgenden finden Sie die Hauptunterschiede im Vergleich zu individuellen Konten aufgelistet:


  1. Kontakte: Im Vergleich zu individuellen Konten besitzen alle Mitglieder einer Organisation eine Kontaktliste und sind so innerhalb einer Organisation direkt verbunden. In dieser Kontaktliste sind alle anderen Mitglieder der selben Organisation aufgeführt. So können Sie innerhalb von Doccura MUT Ihren Kollegen/Mitarbeitern Nachrichten schreiben, Dateien zusenden, Anrufe tätigen oder diese zu Besprechungen hinzufügen. Für beide Kontenarten (individuell bzw. Organisation) können weitere Kontakte in die Kontaktliste hinzugefügt werden, wenn diese die Option dazu in Ihrem Profileinstellungen aktiviert haben.

  2. Konten und Abrechnung: Die einzelnen Konten in einer Organisation richten sich nach dem Tarif des Organisationsadministrators. Für die Rechnungen der Organisationskonten ist hier allein der Organisationsadministrator zuständig. Bei individuellen Konten hingegen sind die Inhaber selbst für ihren Tarif und ihre Rechnung zuständig.

  3. Logs: Der Organisationsadministrator erhält zusätzlich eine graphische Übersicht sowie eine Statistik über die von allen Organisationsmitgliedern getätigten Anrufe, die Dauer der Anrufe, sowie die Anzahl der Besprechungs- und Patienteneinladungen. So kann der Organisationsadministrator die Nutzung von Doccura  MUT innerhalb der Organisation besser nachvollziehen.